Herzlich Willkommen

auf der Internet Seite des VfR Baumholder 1886 e.V.. Der VfR Baumholder als Großsportverein mit sieben verschiedenen Sparten ist mit ca. 1200 Mitgliedern der größte Verein in Baumholder. Dabei steht die Jugendarbeit bei uns an erster Stelle. Auf den nächsten Seiten stellen sich die verschiedenen Sparten vor, dort erfahren Sie u.a. die Trainingszeiten und Trainingsorte.

 

Sprechstunde im Vereinsheim:

Der Vorstand des VfR hat eine Geschäftszeit eingerichtet. Diese findet jeden Mittwoch von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Vereinsheim statt. Dort können Mitglieder, Sportler oder Neumitglieder Vorsprechen.

 

Badminton: Louisa Marburger wird Südwestmeisterin im Mädchendoppel

Louisa gewann mit ihrer Doppelpartnerin Lucie Wegener vom PSV Saarbrücken  in der Altersklasse U 13 die  Südwestdeutsche  Meisterschaft im Mädchendoppel. Mit dem Gewinn in Bad Marienberg, bei dem Spielerinnen aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen und dem Saarland am Start waren, haben sich nun beide für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Im Viertelfinale siegten sie deutlich mit 21:13 und 21:13 gegen Martin/Mostovoy.

Im Halbfinale lautete das Ergebnis 21.13 und 21:8 gegen Dexling/Wilbert. Im Endspiel standen sie den topgesetzten Bertuleit /Mosenhauer (TUS Bad Marienberg/TSV Velmar) gegenüber. Bertuleit/Mosenhauer hatten in dieser Saison bei den bisherigen  Aufeinanertreffen zweimal die Nase vorne , sodass sie als Favoriten ins Spiel gingen. Der erste Satz ging dann auch erwartungsgemäß mit 21:15 an Bertuleit/Mosenhauer. Im zweiten Satz zeigten nun Marburger/Wegener ihre Talente  und wirbelten Bertuleit/Mosenhauer mit perfekten Drops und Smash`s durcheinander und gewannen den Satz mit 21:17. Der entscheidende Satz begann sofort mit einem offenen Schlagabtausch und es entwickelte sich eine hochklassische und spannende Partie, die zu jeder Zeit die Zuschauer in ihren Bann zog. Nach einer 11:7 Führung lagen Louisa und Lucie plötzlich mit 14:18 in Rückstand. Jetzt bewiesen die beiden Nervenstärke und Kampfgeist und schafften mit 7 gewonnenen Punkten in Folge den Satzgewinn und ihre erste Südwestmeisterschaft. Der Verbandstrainer Hammes bewertet den Sieg als herausragend. Er unterstreicht, dass Louisa trotz den geringen Trainingseinheiten beim VFR Baumholder zu diesen außerewöhnlichen Leistungen fähig ist. Dies spricht für ihr großes Talent. Auch die Verantwortlichen und Trainer des VFR Baumholder sind stolz auf die Erfolge ihres Schützlings, gilt es doch die erste Südwestmeisterschaft in der langen Geschichte für die Badminton-Abteilung zu feiern.

Dies ist auch ein Zeichen guter Trainingsarbeit vom aktuellen Jugendtrainer Thomas Block und natürlich auch Louisa`s langjährigen Trainern Roswitha und Gerhard Bell, der in der Vorbereitung auf das Turnier einige Zusatzeinheiten mit Louisa eingelegt hatte.

Das  Turnier rundete Louisa im anschließenden Mixed ab. Mit ihrem Partner Anosch Ali (1. BV Maintal) gewann sie die Bronzemedaille und qualifizierte sich damit auch im Mixed für die Deutschen Meisterschaften.

Fußballcamp der Knappenschule im Sommer erneut in Baumholder!

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr ist es uns gelungen die Knappen-Fußballschule vom Bundesligisten Schalke 04 erneut für ein Trainingscamp nach Baumholder zu holen. Vom 24. - 26. Juni 2016 findet das Trainingscamp im Brühlstadion statt.
Für die Teilnehmer des Camps stehen an drei Tagen dribbeln, passen, schießen oder auch Torwartspiel auf dem Programm. Bei den Trainingseinheiten und Turnieren soll der Spaß im Vordergrund stehen. Zudem erhält jeder Teilnehmer ein Ausrüstungspaket von Adidas. Auch für Mittagessen ist gesorgt. Das gesamte Equipment sowie die lizenzierten Trainer werden von Schalke gestellt. Das Motto der Königsblauen lautet dabei: Wer nicht auf Schalke trainieren kann, zu dem kommt Schalke in den Verein. „Unser Nachwuchsleistungszentrum, die Knappenschmiede, hat bei der Zertifizierung 2012 drei Sterne erhalten – das ist Höchstwert“, erklärt Marco Fladrich, Leiter der Knappen-Fußballschule. Und fügt hinzu: „Diese ausgezeichneten Inhalte möchten wir auch an begeisterte Nachwuchskicker in der Knappen-Fußballschule weitergeben.“ Maximal 84 Feldspieler können teilnehmen, zusätzlich zwei mal sechs Kinder für das Torwartcamp. Je nach Anmeldungen, werden altersgerechte Gruppen gebildet. Teilnehmen können Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren. Das Programm beginnt freitags um 16 Uhr, an den anderen Tagen gegen 9.30 Uhr. Das Ende ist für 15.30 Uhr vorgesehen. In Baumholder, so ist von Seiten des FC Schalke 04 zu hören, finde die Knappen-Fußballschule nahezu perfekte Trainingsbedingungen vor. Ein Natur- und ein Kunstrasenplatz bieten gute Bedingungen für die Nachwuchskicker. Bei Regen und schlechten Witterungsbedingungen könne das königsblaue Team in die angrenzende Sporthalle ausweichen. „Viel mehr kann man sich für ein Camp nicht wünschen. Das ist die optimale Grundlage für puren Fußballspaß“, sagt Leiter Fladrich voller Vorfreude. Die Teilnahme kostet pro Kind 165,04 Euro, für Torhüter 205,04 Euro. Ansprechpartner beim VfR Baumholder ist Rainer Albert, Tel. 0176/555 170 36. Anmelden können sich Interessierte im Internet: http://www.knappen-fussballschule.de/

Fußball: Testspiele in der Wintervorbereitung

Auch in der Winterpause müssen unsere Fans nicht auf Fußball verzichten. Folgende Spiele unserer 1. und 2. sind geplant:

  • 30.01. 16:00 Uhr: VfR I - TuS Steinbach
  • 06.02. 14:30 Uhr: VfR I - SV Wolfersweiler
  • 10.02. 19:30 Uhr: VfR I - TuS Nohfelden
  • 14.02. 14:30 Uhr: VfR I - SV Rodenbach
  • 14.02. 17:00 Uhr: VfR II - SG Haschbach/Schellweiler
  • 17.02. 19:15 Uhr: VfR I - Bollenbacher SV
  • 20.02. 15:30 Uhr: VfR I - SV Niederwörresbach
  • 21.02. 15:00 Uhr: VfR II - SG Berglangenbach/Ruschberg

 

Badminton: Louisa Marburger bei Deutscher Rangliste

Louisa Marburger vom VFR Baumholder mit ihrer Doppelpartnerin Lucie Wegener (PSV Saarbrücken) hat erfofgreich bei dem  Ranglistenturnier des Deutschen Badmintonverbandes in der Altersklasse U13 teilgenommen . Das  zweitägige Turnier fand in Maintal bei Darmstadt statt. Louisa und Lucie hatten sich beide  über die jeweiligen  Turnieren in den Bezirks-, Verbands- und Mitteldeutschenranglisten qualifiziert . Die erste Begegnung in Maintal gegen Erben /Ramasamy (Dossenheim/Dresden) stand in sehr unterschiedlichen Vorzeichen . Der erste Satz war sehr ausgeglichen.  Letztlich entschieden nur wenige unkonzentriete Momente und der Satz ging mit 21:19  für Louisa und Lucie äußerst knapp verloren. Im zweiten Satz wollten beide den Satzgewinn erzwingen . Hierbei entstanden durch das hohe Risiko und unglücklichem Spielverlauf sehr viele Fehler und der Satz ging deutlich  mit 21:10 an Erben /Ramasamy. In der nächsten Runde hatte das Doppel ein Freilos. Die nächste Begegnung  gegen Sonnenschein/Meyer (Mühlheim/Wesel) verlief  unter ähnlichen  Vorzeichen und ging mit  21:14 und 21:19 verloren. In der letzte Partie standen Kämnitz /Viehrig (Jena) gegenüber . Der erste Satz verlief ausgeglichen ,ging jedoch mit 15:21 an Kämnitz/Viehrig.  Im nächsten Satz fanden beide zu ihren Stärken zurück , wobei Louisa mit ihrem  überzeugenden Smash Punkte erspielte und Lucie mit schnellem und geschicktem Netzspiel zum 21:13 Satzgewinn beitrug. Im entscheidenden Satz wurden weiterhin auf die jeweiligen Stärken gesetzt , wobei Louisa manchen Drop nicht erfolgreich setzen konnte. Gleichzeitig schafften sich die Gegenerinnen durch lautstarke, ungewohnte Aufschreie  Vorteile. Vor diesem Hintergrund entstand eine spannende und aufreibende Partie , die auch  die mitgereisten  Betreuer an die Grenzen der Belastung brachten. Nach weiteren sehr attraktiven und sehenswerten  Ballwechsel gewannen Louisa und Lucie knapp aber verdient mit 21:19. In der Endabrechnung bedeutet das Ergebnis den Listenplatz 11 in der Deutschen Rangliste U 13.

Werde Schiedsrichter beim VfR

KEIN SPIEL OHNE SCHIEDSRICHTER, KEINE TORE, KEIN SIEG, KEIN JUBEL! OHNE SCHIEDSRICHTER GEHT'S NICHT!

Möchtest du, dass 11 Mann nach deiner Pfeife tanzen!? Dann werde Schiesrichter beim VfR Baumholder!

Ansprechpartner: Spielausschuss Abteilung Fußball

Die VfR Chronik

Immer noch im VfR Shop zu haben ist unser Vereinschronik.

"VfR Baumholder, 125 Jahre Sport und Kultur in Baumholder"

Zum Jubiläum „125 Jahre VfR Baumholder“, das unser Verein im September 2011 feiern konnte, war eine Festschrift herausgebracht worden: eine Chronik aller Sparten der vergangenen 125 Jahre, mit einer sehr wechselvollen Geschichte – für den Leser eine hoch interessante Lektüre. Die Chronik wurde 2012 vom Deutschen Turnerbund als beste Vereinschronik deutschlandweit ausgezeichnet. Die Chronik gibt es ab sofort zum Sonderpreis von 16,00 € und kann in Baumholder bei der Verbandsgemeindeverwaltung, im Stadtbüro, im Bürohaus Edinger oder bei allen Heimspielen des VfR im Sportheim gekauft werden. Sie können die Chronik aber auch per E-Mail an den Vorstand bestellen.

VfR Chronik     VfR Chronik